Medizinische Kosmetik

Medizinische Kosmetik

Unsere medizinische Kosmetik wird durch unsere geschulten Kosmetikerinnen in enger Zusammenarbeit mit den drei Hautärzten der Praxis durchgeführt. Alle Behandlungen finden in unserem neuen VenusWellness-Institut im Erdgeschoss rechts statt. Die Schwerpunkte unserer Kosmetiktherapie sind: Alle Formen der Akne, Aknenarben, Ausreinigungen, klassische Gesichtsbehandlungen, Pigmentflecken, Mesotherapie, Lymphdrainage, Hautregeneration, Verwöhn- und Wellnessbehandlungen.

Kosmetik

Gerade bei der Akne lassen sich heutzutage durch eine begleitende medizinische Kosmetik hervorragende Behandlungserfolge erzielen. Die dermatologische Untersuchung, medikamentöse Therapien, Fruchtsäure-Peelings und Mikrodermabrasionen führen innerhalb von wenigen Wochen sehr oft zu einer kompletten Abheilung der Akne.
Das oberflächliche Fruchtsäure-Peeling ist eine schonende und effektive Behandlungsmethode zur Behandlung von unreiner Haut und Akne im Gesichts-, Hals- und Decolleteebereich sowie am Rücken. Beim Fruchtsäure-Peeling werden mit speziellen medizinischen Fruchtsäure-Lösungen (AHA) in steigender Dosierung die oberen Hautschichten behandelt. Durch die induzierten Umbau- und Regenerationsvorgänge in der Haut werden alle unerwünschten Veränderungen in diesen Arealen wie Pigmentflecken, krankhafte Verhornungen oder verlegte Talgdrüsenausführungsgänge entfernt und durch neues Hautgewebe ersetzt. Die Haut erhält ein deutlich frischeres und feineres Hautbild. Insgesamt resultiert eine feinporige, gleichmäßig gefärbte und jugendlichere Haut.

Die Microdermabrasion ist eine schonende und effektive Behandlungsmethode zur Behandlung von unreiner und grobporiger Haut, Akne und Aknenarben, Pigmentflecken sowie Sonnenschäden der Haut. Insbesondere dient die Microdermabrasion der Hautregeneration und ist somit äußerst wirksam zur Hautverjüngung einzusetzen. Behandelt werden können der Gesichts-, Hals- und Decolleteebereich sowie der Rücken.

wellness-panorama2

Die Microdermabrasion ist eine kontrollierte, mechanische Abtragung der oberen Hautschichten mit feinen Microkristallen. Dies ist eine Art Schälung der Haut ohne Hilfe von chemischen Wirkstoffen und ohne sichtbare Hautschuppung. Bei dieser Methode werden spezielle Kristalle mit Hilfe eines Vakuum- und Druckluftsystems gleichmäßig über die Haut geführt. Bei der Microdermabrasion werden verdickte Hornschichten der oberen Haut abgetragen. Der Talg kann besser abfließen, was zu einer deutlichen Verbesserung des Hautbildes bei unreiner Haut und Akne führt. Es entsteht ein feinporiges, frisches und geschmeidiges Hautbild. Eine Verbesserung werden Sie bereits nach einer Behandlung feststellen. Durch die Verfeinerung der Hornschichten können nun Wirk- und Pflegestoffe besser und tiefer in die Haut eindringen.
Die Power-Peeling-Behandlung ist eine schonende und effektive Behandlungsmethode zur Behandlung von unreiner und grobporiger Haut, Akne- und Aknenarben im Gesichts-, Hals- und Decolleteebereich sowie am Rücken. Insbesondere dient die Power-Peeling-Behandlung der Hautregeneration und Strukturverbesserung der Haut.

Das Peeling führt über einen Schälprozeß an der Haut zu einem feinporigen, frischen und geschmeidigen Hautbild mit einer Erneuerung der kollagenen und elastischen Haufasern. Die Behandlung setzt sich aus zwei unterschiedlichen und synergistisch wirkenden Anwendungen zusammen (Mikrodermabrasion der Haut plus Fruchtsäure-Peeling).
Als hautregenerative und hautverjüngende Methode kommt in unserer Praxis die Mesotherapie zum Einsatz. Dieses sogenannte revitalisierende Therapieverfahren bringt durch Mikroinjektionen und elektroporetische Öffnung von Ionenkanälen in der Haut fehlende Hyaluronsäuren, Vitamine, Medikamente und Wirkstoffkomplexe selbst in tiefere Hautschichten (Mesotherapie, Elektroporation, Acthyderm). Ein Nachweis das Penetrationsvermögen der Acthyderm-Therapie wurde bis in Gewebetiefen von 10 cm geführt.

Unsere Kosmetikerinnen und Fußpflegerinnen

Team Venuswellness Kosmetik 2014

 v. l. Lisa Kunkel, Anna Klassen, Nadeen Süß, Yvonne Blank, Franziska Baß

Elektroporation ist eine Methode, Zellhüllen für Wirkstoffe durchdringbar zu machen, um so Wirkstoffe in die Haut einzuschleusen. Durch einen komplexen elektromagnetischen Wirkmechanismus werden in den behandelten Zellmembranen mikroskopisch kleine Löcher erzeugt, die sich innerhalb von Millisekunden wieder schließen. Die Behandlung ist völlig schmerzlos.
Je nach Region und Problemzone werden Wirkstoffkombinationen auf die Haut aufgebracht und eingeschleust. Diese entfalten dann in der Haut oder in der Tiefe ihre Wirkung. Zusätzlich werden die Feuchtigkeitszufuhr und Nährstoffversorgung der Haut erhöht. Schon nach kurzer Zeit ist eine Verbesserung des Haut- und Gewebezustandes zu beobachten.

Eingesetzt wird die Mesotherapie vor allem zu Hautverjüngung bei erschlafften Hautpartien, bei Faltenbildungen, Cellulitis, gegen Fettpölsterchen und bei Haarausfall.

Die Mesotherapie mit Hyaluronsäuren und Vitaminen wird auch als Meso-Lifting bezeichnet. Vor allem Hyaluronsäuren, Vitamine und Antioxidantien werden zur Hautregeneration, Hydratation und deutlichen Hautstraffung in die Haut eingeschleust. Behandelt werden in erster Linie das Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken.
Auch umschriebene Fettpolster lassen sich durch Einschleusung des Wirkstoffes Phosphatidylcholin (Lipostabil, Dermastabilon) mit Hilfe der Mesotherapie auflösen. Hier können Sie mehr unter dem Begriff Fett-weg-Spritze auf unserer Internetseite erfahren.